Sonntag, 19. November 2017

Schwebezustand


Das Buch habe ich netterweise von dem Bloggerportal bzw. dem cbt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und war super gespannt. Der Klappentext hat sich echt toll angehört.

Zum Buch   Sophie ist ein 14 jähriges Mädchen, welches gerade miterleben darf, wie ihre Eltern eine Scheidung durchmachen und wie ihre beste Freundin Vanessa einen Freund hat. Und so ist sie im Endeffekt alleine, da immer etwas dazwischen kommt, weshalb die Menschen, die ihr am nähsten stehen, sich für etwas anderes interessieren und sie links liegen lassen. Das hinterlässt natürlich ihre Spuren und es macht es auch nicht besser, als sie Moritz kennen lernt und er ihr unbegründet eine Abfuhr erteilt und so tut, als wäre sie Luft . Paul wiederum, der gerade bei seinem Großvater lebt, muss damit klar kommen, dass seine Mutter wegen einem Unfall im Koma liegt. Um seine Gefühle zu verarbeiten, schreibt er ein Tagebuch. Eines Tages fällt sein Blick auf Sophie, die alles andere als unsichtbar für ihn ist.

Samstag, 18. November 2017

Traumprinz


Das Buch habe ich von dem Rowholt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen und habe mich unglaublich darüber gefreut, da ich die Bücher von David Safier einfach nur liebe. Sie sind immer so lustig, dass man einfach lachen MUSS!

Zum Buch   Nellie ist verzweifelt, sie will endlich ihren Traummann finden und mit ihm glücklich werden. Kurzerhand entschließt sie sich dazu, ihren Traummann zu malen, mit allem was er haben soll, an Eigenschaften und Aussehen. Als Nellie am nächsten Morgen aufwacht erschrickt sie denn plötzlich steht ihr eben dieser Traummann gegenüber und in dem Büchlein ist nur noch eine leere Seite zu finden. Was soll sie nun tun? Und als dann auch noch das Büchlein in die falschen Hände gerät, ist Nellie in Panik. Kaum auszumahlen was man damit alles erschaffen könnte!

Donnerstag, 16. November 2017

Rezensionsexemplare || Das Verderben der Buchblogger

Welcher Blogger kennt es nicht?! Man ist beim Bloggerportal registriert und auch bei Harper Collins oder bei Rowolt und dann ist man immer wieder auf der Suche nach Rezensionsexemplaren. Ich selber mache es ja nicht anders und gucke regelmäßig nach ob es ein neues Angebot gibt. 
Da wirklich immer wieder gute neue Bücher dazukommen und man diese natürlich auch anfragt ist das immer so eine Sache. Sicherlich sind Rezensionsexemplare eine super coole Sache und die Chance die man so hat, mit dem Verlag oder vielleicht sogar dem Autor in Kontakt zu treten ist unglaublich cool.

Ein klick auf eins der Bilde und ihr seit auf der Seite des jeweiligen Bloggerportals. 

Montag, 13. November 2017

Fay


Das Buch habe ich beim Bloggerportal von Random House angefragt und war unglaublich froh als es mir zugesagt wurde. Ich hatte es schon bei einigen anderen Bloggern gesehen und es hat sich echt spannend und interessant angehört. 

Zum Buch    Fay, die an vielen verschiedenen Orten aufgewachsen ist und schon früh arbeiten durfte, wir unter den Einflüssen von Gewalt, Alkohol, Drogen und sexuellem Missbrauchs groß.Obwohl sie doch sehr naiv ist und ein kleines Dummchen, entschließt sie sich irgendwann dazu, dass das nicht alles im Leben gewesen sein kann und kehrt ihrer Familie den Rücken. Nur mit zwei Dollar in der Tasche und nicht mehr als den Sachen die sie am Leib trägt zieht sie los und lernt auf ihrem Weg vor allem Männer kennen. Doch diese Männer meinen es zumeist auch nicht gut mit Fay. Dies versteht sie jedoch meist erst viel zuspät, da sie immer wieder versucht an das gute im Menschen zu glauben und sehr naiv an die Sache herangeht. Nach einigen durchgetrampten Nächten kommt sie jedoch in einer kleinen Familie an und fühlt sich zunächst auch sehr geborgen. Sie erfährt zum ersten Mal im Leben Liebe und lernt, wie eine Familie miteinander umgeht. Doch obwohl Fay gerne dort bleiben würde, lassen es die Ereignisse nicht zu. Und so reist sie weiter.

Sonntag, 12. November 2017

Dein Buch. Ein Buch für kreative Köpfe


Das Buch habe ich vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen und ich war super happy denn ich träume ehrlich gesagt schon immer davon einen eigenen Roman zu schreiben. In diesem kleinen Büchlein befinden sich lauter kleine kreative Übungen zum Schreiben. 


Zum Buch/Klappentext  Wenn Ihr Kühlschrank sprechen könnte – was hätte er zu erzählen? Oder Ihre Katze? Was denkt der Bäcker, wenn er Ihnen schlecht gelaunt sein letztes Kastenbrot verkauft? Wer schreiben möchte, braucht Mut und Ideen. Doch wo und wie anfangen? Dieses Buch versammelt 100 kleine Aufgaben, die die Fantasie ins Rollen und die Tinte zum Fließen bringen sollen. Ein geistiger Sportplatz zum Warmmachen und Dehnen für Anfänger und Fortgeschrittene. 

Fighting to be Free. Nie so verliebt


Das Buch habe ich von dem Mira Taschenbuch Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen und an dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich dafür bedanken. Ich war super gespannt auf diese Geschichte und bin in den Buchhandlungen schon immer drum herum geschlichen. 

Zum Buch   Als Jamie aus dem Knast kommt möchte er mit allem Kriminellen aufhören, vor allem als er Ellie trifft und die beiden sich unwiderstehlich zueinander hingezogen fühlen, möchte er mit allem aus seiner Vergangenheit nichts mehr zutun haben. Doch als er um Ellie sich immer näher kommen, kommt auch seine Vergangenheit ihm immer wieder näher. Ellie kommt aus gutem Hause und dachte nie dass sie jemanden finden kann wie Jamie, doch auch ihr macht seine Vergangenheit zu schaffen. Werden die beiden es dennoch schaffen?

Donnerstag, 9. November 2017

November 9



Alle haben von dem Buch geschwärmt und da musste ich es mir auch kaufen. Ich habe es allerdings auf englisch gelesen, da ich mir mal dachte das ich meine Lieblingsautorin mal in der Originalsprache lesen soll. Ohne das irgendwas durch die Übersetzung verfälscht wird. Und ich war begeistert. 

Zum Buch   Fallon und Ben lernen sich in einem Restaurant kennen, sofort sind sie sich sympatisch,verbringen den Tag gemeinsam und schließen am Abend einen Pakt. Sie treffen sich ein mal im ahr immer am 9 November, bis sie beide 23 sind. Denn schon an erstem besagten 9 November scheinen die beiden sich unglaublich voneinander angezogen zu fühlen. Fallon ist aber der Meinung das man bis man 23 ist, ungebunden und Frei leben sollte, vor allem da sie am nächsten Tag nach New York zieht und sie sich da ohnehin nicht regelmäßig sehen könnten. So kommt es, dass sie sich jeden 9 November treffen wollen und dazwischen soll Funkstille herrschen.

Mittwoch, 8. November 2017

Nachtblumen


Ich liebe die beiden anderen Bücher von Carina Bartsch daher musste ich dieses Buch sofort haben als es erschienen ist und es kam sogar noch besser, der liebe Rowolt Verlag hat es mir zur Verfügung gestellt und es ist sogar noch vor dem Erscheinungstermin bei mir eingezogen. Leider kam ich erst jetzt dazu es zu lesen. War aber umso gespannter auf die Geschichte.

Zum Buch   Jana zieht nach Sylt um dort ihre Ausbildung zu absolvieren. Jedoch zieht sie nicht einfach allein dort hin, sondern in eine WG die von ihren Arbeitgebern bereitgestellt wird. Zusammen mit weiteren Jugendlichen die es ebenso machen wie Jana lebt sie dort. Vor allem Collin fällt Jana immer häufiger auf und die beiden kommen sich immer näher. Doch Janas und Collins Vergangenheit kommt den beiden immer wieder in die Quere und doch verbindet die beiden etwas ganz starkes etwas völlig neues für die beiden.

Dienstag, 7. November 2017

New York Diaries. Claire


Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar von dem Droemer Knauer Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Ich war unglaublich happy, da mich die Reihe in den Buchhandlungen immer angelächelt hat. Nun durfte ich sie endlich beginnen!

Zum Buch   Claire ist am Boden zerstört als sich ihr Freund von ihr trennt und das, obwohl sie ihm nach London gefolgt ist. Nun geht es zurück nach New York und ab in den Wandschrank ihrer besten Freundin. Diese wohnt zusammen mit Claires besten Freund zusammen, allerdings ist der Kontakt zwischen ihr und Danny nach dem Collage abgebrochen und nun hat er eine Verlobte, wie sich herausstellt kann Claire diese Verlobte auf den Tod nicht ausstehen.Woran das wohl liegen mag?