Donnerstag, 14. Dezember 2017

Glücksspuren im Sand


Das Buch habe ich als eBook über das Bloggerportal von Random House vom Heyne fliegt Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Ich wollte es schon lesen seit es erschienen ist dachte aber immer dass ich meinen SuB erst mal abbauen sollte. Jetzt habe ich es als eBook gelesen und bin froh drum.

Zum Buch   Annas Leben bricht zusammen als ihre große Schwester bei einem Autounfall ums Leben kommt. Wochen nachder Beerdigung findet sie im Zimmer ihrer Schwester ein kleines Büchlein. Drin befindet sich eine Liste für den perfekten Sommer. Schnell ist ihr klar, dass sie diese Liste abarbeiten will, als sie genau in dem Moment auf Cameron trifft, den besten Freund ihrer Schwester, beschließt sie ihn einzuweihen und alles mit ihm zusamen zu machen. Während der Reise kommen sich die beiden näher und näher bis etwas ans Licht kommt womit niemand mehr gerechnet hatte...

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Nachtlichter


Das Buch habe ich über buecher.de von dem btb Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Bis ich das Buch in den Händen hielt habe ich noch nie etwas davon gehört, dementsprechend skeptisch war ich auch zu beginn, vor allem da es autobiografisch ist. 

Zum Buch   Amy ist auf den Orkneys aufgewachsen. Ihr Vater litt seit seiner Jugendzeit unter manisch-depressiven Schüben, verbrachte oft viele Monate in Kliniken auf dem Festland. Die Mutter flüchtete sich immer mehr in eine übersteigerte Religiosität, wurde eine „wiedergeborene Christin“. Die langen Abwesenheiten des Vaters führten den kleinen Bauernhof oft bis an den Rand des Bankrots. Kein Wunder, dass Amy gleich nach Schule und Ausbildung die Flucht nach London antrat. Sie wollte unbeschwert leben, Freunde und ihren Platz in der Welt finden. Doch zwischen Studium und kleinen Jobs überwiegen bald die Partys, die Drogen und der Alkohol. Immer mehr verliert Amy ihr Ziel aus den Augen. Dies alles erfahren wir aus den Rückblenden, inzwischen ist Amy nach langer Alkoholsucht auf die Orkneys zurückgekehrt. Sie sucht in der Einsamkeit seelische Heilung und einen Neuanfang.

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ich liebe das Leben viel zu sehr


Ich muss mir jeden Tag eine kleine Dosis Hoffnung verabreichen. Die Dunkelheit in einen leuchtenden Sternenhimmel verwandeln. Den Mond morgens vom Himmel holen und ihn bei Einbruch der Nacht wieder aufhängen.  (S.35)


Das Buch habe ich mit Leni von Bookish Lullaby auf der Frankfurter Buchmesse entdeckt und sie hat es danach sofort angefragt. Als sie es durch hatte und so unglaublich davon geschwärmt hat musste ich es auch unbedingt beim Bloggerportal anfragen und ganz schnell lesen.

Zum Buch     Mathias Malzieu steht mit beiden beiden im Leben, er ist glücklich und ahnt nicht was ihn mit voller Wucht packen wird. Kurz darauf erfährt er das er an einer Autoimmunerkrankung leidet und somit sehr sehr krank ist. Für ihn bricht seine Welt zusammen, was soll er denn jetzt tun? 

Fighting to be Free. Nie so begehrt

Achtung diese Rezension könnte wenn der erste Teil noch nicht gelesen wurde massiv spoilern. 


Das Buch habe ich ebenfalls vom Bloggerportal zur Verfügung gestellt bekommen. Das hat mich sehr gefreut denn nach dem ersten Teil, den ich leider nicht so toll fand, war ich super gespannt wie es nun mit den beiden Weiter geht. Ich habe mich also schnell dran ge,acht es weiter zu lesen. 

Zum Buch   Nachdem Jamie aus dem Gefängnis entlassen wir hat er nichts mehr wofür es sich lohnt ein ordentliches, Gewalt und Schmuggel freies Leben zu führen. Ellie ist in London lebt nun seit längerer Zeit dort, ist dort Glücklich. Doch als ein Unfall passiert und Ellie gezwungen ist zurück nach New York zu kommen wird ihrer beiden Welt erneut auf den Kopf gestellt. Jamie ist sich sicher er liebt Ellie noch immer so wie vor drei Jahren als er sie hat gehen lassen. Doch fühlt Ellie noch das gleiche für ihn. 

Abgebrochene Bücher 2017

Kein schlimmerer Dieb als ein schlechtes Buch.

Ich versuch es zu vermeiden Bücher abzubrechen. Leider ist es nicht immer vermeidbar. 
Dieses Jahr waren es so weit ich es nachvollziehen kann diese fünf Bücher. Ich habe sie nicht alle abgebrochen weil sie mir nicht gefallen habe. Die kleinen Texte neben dem jeweiligen Cover geben dr aufschluss darüber wieso ich es abgebrochen habe und verraten dir etwas zu dem Inhalt. 


Sonntag, 10. Dezember 2017

30 Nächte für die Liebe


Dieses Buch musste ich auch unbedingt lesen nachdem ich den ersten Teil davon gelesen habe. Der erste Teil hatte nur drei Steren von mir bekommen aber die Geschichte war relativ süß, daher wollte ich sehen ob aus dem zweiten Teil etwas genauso oder vielleicht sogar etwas besseres gemacht wurde.

Zum Buch   Glenna ist auf der Beerdigung ihrer Urgroßmutter und findet dort auf dem Friedhof eine kleine Tüte, davon ausgehend das es sich dabei um Müll handelt hebt sie sie auf und erstarrt. Es sind Sexkarten, schnell steckt sie sie ein bevor sie jemand sehen kann. Später am Abend erzählt sie ihrer besten Freundin davon, diese besteht darauf das Glenna die Karten abarbeitet, diese Sträubt sich vorerst, als ihr dann aber der Gedanke kommt sie mit ihrem Kollegen Eric, einem unglaublich sexy Professor, abzuarbeiten, ist der Gedanke dann doch nicht mehr ganz so erschreckend.

My English is not the Yellow from the Egg

I am sleeping very well,
on my quietsching Bettgestell,
doch in the middle of the Nacht,
is it dann zusamm' gekracht,
I hope that this is you not passiert,
and that my Englisch besser wird!


Ich habe mir gedacht ich schreibe euch mal
wie ich dazu gekommen bin Englisch zu lesen. Ich lese nicht sonderlich viel Englisch dass schon mal vorweg, ich versuche mich meistens so an zwei Büchern im Monat auf Englisch und bis jetzt klappt es auch ganz gut.

Freitag, 8. Dezember 2017

The Carrie Diaries


Ein muss für jeden Sex and the City Fan und ich muss zu meiner Schande gestehen das ich die Sendung noch gar nicht gesehen habe. Dachte mir aber das die Geschichte von Carrie recht interessant sein würde. Vor allem weil meine Schwestern die Sendung dazu auch gesehen haben. 

Zum Buch    Endlich ist Carrie im letzten Jahr der High School, und sie und ihre Freunde planen alles mögliche was sie in dem letzten Jahr High School noch manche wollen, aber auch was nach dem Jahr passieren soll wird fleißig geplant. Immer häufiger kommt es vor das Carrie sich zwischen ihren Freundinnen vorkommt wie ein kleines Kind, alle haben Freunde und scheinen glücklich zu sein. Doch da taucht Sebastian auf, Carrie kennt ihn von früher, ihre Mütter waren gut befreundet. Mit Sebastian kommen immer mehr Sachen auf Carrie zu mit denen sie sich noch nie auseinandersetzen musste und alles gerät durcheinander.

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Orange 1



Dieses Manga ist mein aller erstes Manga, ich war ja immer etwas skeptisch was Mangas angeht. Habe mich jetzt allerdings mal dran getraut, weil die liebe Laura von Laura Laqu immer davon geschwärmt hat, und dass obwohl sie auch nicht so der Manga Mensch ist. Ich habe mich also mal dran getraut. 

Zum Buch    Naho und ihre Freunde sind begeistert als ein neuer Mitschüler in ihre Klasse kommt. Doch als Naho am selben Tag einen Brief bekommt, der an sie Adressiert ist, der aber auch von ihr selber abgeschickt wurde, ist sie verwirrt. Als sie den Brief öffnet ist sie geschockt, es ist ein Brief aus der Zukunft in 10 Jahren und ihr Zufunfts-Ich rät ihr einiges was sie anders machen soll, wenn nicht wird etwas schreckliches passieren und das alles hat etwas mit dem neuen Kakeru zutun...

Montag, 4. Dezember 2017

Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt


Das Buch habe ich auf Instagram bei der lieben Emily von juni-maedchen.blogspot.de/ in der Story gesehen und dachte mir das es sich echt gut anhört. Es ist eine Typische Frauengeschichte die sich schnell lesen lässt und ich Blitzbirne habe für dieses Buch 14 Tage gebraucht. Aber nicht weil es schlecht ist, sondern weil meine Ausbildung begonnen hat und ich nur in der Bahn zum lesen gekommen bin. 

Zum Buch    Edie ist auf der Hochzeit ihrer Arbeitskollegen eingeladen. Sie darf dabei zugucken wie Charlotte ihren Traummann Jack heiratet, mit ihm führt sie nämlich sei Monaten einen Chat. Sie vertraun sich Sachen an die sie sonst niemandem sagen. Und als Jack dann auf seiner eigenen Hochzeit zu ihr kommt und sie dann auch noch küsst, bricht alles los. Sie wird von ihrer Abreit ihn ihre Heimatstadt verbannt und muss dort als Ghoastwriterin für einen Schauspieler arbeiten. Von vorne herein ist er ihr sympatisch und es knistert gewaltig, doch auch Jack und alle von der Hochzeit machen ihr das Leben schwer.