Dienstag, 16. Mai 2017

Das Leben zwischen jetzt und hier

Autor : Cara Mattea
Preis (eBook) : 5,99€
Preis (Taschenbuch) : 12,99€
Taschenbuch : 404 Seiten
Verlag : Books on Demand
Auflage : 1
Erschienen : 10. April 2017
Sprache : Deutsch
ISBN-10 : 3743176025
Vom Hersteller empfohlenes Alter : Ab 12 Jahren
Ihere Webiste : www.caramattea.de


Ich habe dieses Buch als eBook gelesen, leider war dies etwas anstrengend da ich es so über mein Handy lesen musste, dennoch konnte es mich nicht davon abhalten diess Buch zu lesen. Nun ist es auch als Taschenbuch erschienen.

Zum Buch   Mila muss nach Berlin, dabei hasst sie Berlin. Egal dort wurde sie für ihr füntes Semerster für das Medizinstudium zugelassen, also ab da hin. ein großes Plus bildet, dass ihr großer Bruder in dem selben Krankenhaus arbeitet in dem sie lernt. Sie zieht schnell in eine WG mit einem Mächen und als eines Abends ein völlig Fremder in der Wohnung steht sich als ein Freund von Ivana, ihrer Mittbewohnerin, vorstellt ist es gleich um sie geschehen. Leo verzaubert sie und reißt sie in seine turbolente Welt. Alles ist verplant und er hat viel zu tun, doch Zeit für Mila findet er meistens doch. Aber ein Schatten liegt über Leo, irgendwie scheint es ihm nicht immer gut zu gehen...



Meine Meinung   Das Buch hat mich von Beginn an gepackt und ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Trotz dessen dass ich es auf dem Handy lesen musste, da ich für ein eBook Reader zu selten eBooks lese. Ich habe es schließlich in weniger als zwei Tagen gelesen und wurde immer weiter in die Geschichte gesogen, so dass ich schließlich sogar heulen musste. Eigentlich wollte ich ein Buch lesen in dem diesmal nichts dramatisches passiert (mit steckt "Dem Horizont so nah" noch in den Knochen), über Instagram hielt ich meien Follower auf dem laufenden und bekam schließlich sogar von der Autorin eine Nachricht, dass es nicht so dramatisch werden würde.

Die Charaktere in dem Buch sind so toll umgesetzt, man kauft ihnen jedes noch so banale Gefühl ab und das finde ich, ist einfach mit das wichtigste. Am liebsten mag ich Leo, er ist ein so mitfühlender Mensch und unglaublich süß, darum hat mich das, was im laufedes Buches offenbart wurde sehr mitgenommen. Es wurde von Seite zu Seite, von Kapitel zu Kapitel besser und ich bin echt unfassbar froh das ich es mir gekauft habe.

Das Cover von dem eBook finde ich persönlich nicht so schön gewählt/gestaltet und passt meiner Meinung nach nicht wirklich zu dem Inhalt, umso besser finde ich aber das Cover des Taschenbuches. Ein so liebevoll gestaltetes Buch, es ist unglaulich schön.

Was mich allerdings am Ende am meisten gefreut hat ist das Nachwort.
Sie schreibt an einer Fotsetzung. Es wird eine Trillogie werden.

Zitat   Die Tage werden kürzer und dunkler, meine Nächte trotzdem nicht länger, und ich weiß, dass mit diese Kombination noch nie gutgetan hat. (12% [Kapitel 3])

Fazit   Dieses Buch hat mich so unglaublich aus den Socken gehauene. Ich war so überweltigt von allem. Die Charaktere waren einfach Bombe ebenso die Geschichte an sich. Ein Buch was unbedingt jeder gelesen haben sollte.
Sterne: ✴ ✴ ✴ ✴ ✴ von 5 möglichen Sternen

Zum Autor   Cara Mattea wurde 1996 in einem beschaulichen Ort am Bodensee geboren. Nach dem Abitur nahm sie 2015 das Studium der Humanmedizin auf und pendelt seitdem zwischen Nordrhein-Westfalen und der oberschwäbischen Heimat.
Noch im Grundschulalter fand sie Freude daran, eigene Geschichten zu verfassen und präsentierte diese später anonym auf einer Internetplattform ersten Lesern.
Mit „Das Leben zwischen Jetzt und Hier“ veröffentlicht Cara ihr Romandebüt.
Bis heute erfährt sie im Schreiben ihren wichtigsten Ausgleich zum Alltag und lässt sich auf zahlreichen Reisen zu neuen Ideen inspirieren - dabei darf ihre Kamera selbstverständlich nie fehlen!  (Quelle Amazon.com)

Klappentext   Neue Uni, laute Großstadt, komplizierte WG - Emilia musste für ihr Medizinstudium ins hektische Berlin ziehen und ist darüber todunglücklich. Alles erscheint ihr fremd und furchteinflößend. Dann trifft sie den Modedesign-Studenten Leo, und plötzlich fühlt sich Emilia angekommen. Durch ihn lernt sie nicht nur die vielen bunten Ecken Berlins kennen, sondern sie erfährt auch zum ersten Mal, wie sich Liebe anfühlt - zartbitter. Leo verzaubert sie mit seiner Kreativität und seinem Charme. Aber bald schon muss Emilia erfahren, dass auf seinem Leben ein Schatten liegt, der ihre gemeinsame Zukunft in weite Ferne rücken lässt. Doch das was für die beiden zählt, ist das Leben zwischen Jetzt und Hier.


Weiter Bücher von der Autorin:

 ---

Keine Kommentare: