Freitag, 2. Juni 2017

Mai '17

1. "Dunkle Liebe. Hoffnung" von Sophie Jackson
2. "Dunkle Liebe. Sühne" von Sophie Jackson 
3. "Nash" (Marked Men Reihe Band 4 [Englisch]) von Jay Crownover
4. "To the Stars. Wenn du die Sterne berührst" von Molly McAdams
5. "30 Nächte für die Liebe" von Christine d'Abo
6. "Rowdy" (Marked Men Reihe Band 5 [Englisch]) von Jay Crownover
7. "Die Prinzessin von New York" von Jane Christo
8. "Zurück ins Leben geliebt" von Colleen Hoover  
9. "Feel Again" von Mona Kasten


insgesamt 3248 Seiten im März








Begonnen hat mein Monat mit einem Hörbuch. Es handelt sich um den zweiten Teil einer Reihe. Dunkle Liebe. Hoffung von Sophie Jackson habe ich mir kostenlos anhöre können. 
Ein Drogenentzug ist hart, das musste Max am eigenen Leib erfahren. Er hat in der Vergangenheit vieles durchgemacht und schien nie so richtig da raus zu kommen, nur die Drogen halfen ihm beim vergessen. Doch nun nach einem erfolgreichen Aufenthalt in einer Entzugsklinik und einem noch immer recht positiv verlaufenden Entzug trifft er auf Grace und sie stellt sein Leben völlig auf den Kopf. 
   Noch keine Rezension vorhanden


Das nächste Buch ist der dritte Teil der Reihe, es handelt sich um Dunkle Liebe. Sühne von Sophie Jackson. Dieses Buch ist nicht so dick wie die vorherigen allerdings mindert dies in keinster Weise die Wirkung der Geschichte. 
Nach seinem Gefängnisaufenthalt in New York genießt Riley Moore das Leben in Freiheit in vollen Zügen - bis ein schwerer Schicksalsschlag ihn dazu zwingt, in seinen Heimatort nach Michigan zurückzukehren. Dort warten nicht nur Vorurteile und seine enttäuschte Familie auf ihn, sondern auch Lexi Pierce: die Frau, die er seit Jahren aus seinem Kopf - und Herz - verbannen will ...
   Noch keine Rezension vorhanden


ENGLISCH   Bei Nash handelt es sich um den vierten Teil er Marked Men Reihe. Leider wurde diese ab diesem Buch nicht mehr auf deutsch übersetzt was der Grund ist, dass ich ab diesem Monat mehr Englische Bücher lesen/kaufen werde.
Achtung Spoiler  Als Nash im Krankenhaus Saint trifft, erkennt er sie sofort wieder. Aber auch sie erinnert sich an ihn, nur verbindet sie mit ihm alles schlechte. Als die beiden sich näher kommen, kommen einige gute aber auch schlechte Erinnerungen hoch. Ob das große Missverständnis aufgeklärt wird?
   Noch keine Rezension vorhanden




Das nächste Buch habe ich mir gekauft nachdem ich durch Instagram auf die Autorin angefixt wurde. To the Stars. Wenn du die Sterne berührst von Molly McAdams hat mich zu tränen gerührt. Dieses Buch ist so unglaublich gut, dass ich eigentlich gern mehr als fünf Sterne vergeben würde.
Harlow und Knox lieben sich, doch sie dürfen sich nicht lieben, das Gesetzt verbietet es! Sie schließen den Pakt das sie aufeinander warten, bis Harlow ebenfalls 18 ist und sie endlich zusammen sein könne. Doch in drei Jahren kann viel passieren und so kommt es das Harlow am ihrem 18 Geburtstag Knox Anruf und die Frage ob sie auf ihn gewartet hat, mit nein beantwortet. Viele Jahre vergehen und die beiden Treffen sich wieder.
   Noch keine Rezension vorhanden


Das Buch 30 Nächte für die Liebe habe ich mir gekauft weil ich den ersten Teil relativ gut fand nicht super aber er war ganz gut und ich musste unbedingt herausfinden wie es in diesem Teil weiter geht. Die Protagonisten sind andere und die Geschichte dahinter auch. 
Auf der Beerdigung ihre Urgroßmutter findet Glenna auf dem Friedhof eine Tüte, sie geht davon aus das es Müll ist und hebt sie auf, überrascht sieht sie die Karten an, es sind Sex-Karten. Schnell steckt sie sie ein und erzählt kurz darauf ihrer besten Freundin davon, diese sagt sie solle die Karten mit dem sexy Professor Eric Morris austesten.
   Noch keine Rezension vorhanden


ENGLISCH   Das nächste war der fünfte Teil der Marked Men Reihe Rowdy, natürlich war dieser auch wieder auf Englisch. Dieses Buch war ebenfalls genau so gut wie die vorherigen Teile. Ich war unglaublich begeistert von der Entwicklung der einzelnen Charaktere. 
Rowdy trifft jemanden aus seiner Vergangenheit wieder, Salem, sie arbeitet ab sofort bei ihm im Tattoostudio. Zusammen mit ihr kommen auch die Erinnerungen an Poppy ihre kleinen Schwester wieder hoch. Davon ist Rowdy nicht begeistert und ignoriert Salem konsequent. 
   Noch keine Rezension vorhanden




Zurück ins Leben geliebt von Colleen Hoover habe ich zusammen mit Leni von dem Blog Living the refreshing life gelesen. Auch sie hat schon eine Rezension online gestellt. Es war mal wieder ein typisches Colleen Hoover Buch unglaublich berührend und die Geschichte einmalig!
Als Tate an der Wohnung ihres Bruders ankommt, wo sie die nächsten Wochen wohnen wird, ist es nicht ihr Bruder der sie begrüßt sondern ein betrunkener Typ. Während eines Telefonats mit ihrem Bruder stellt sich heraus das es Miles ist, ein Freund ihres Bruders. Tate spürt von beginn an eine Anziehungskraft die auch Miles nicht leugnen kann. Doch das ist es was die beiden am wenigsten wollen: Gefühle!
   Noch keine Rezension vorhanden


Das letzte Buch ist eines auf das ich mich schon so lange unglaublich gefreut habe. Es ist Feel Again von Mona Kasten, Ich habe es schon vor dem Veröffentlichungstag bei Thalia gekauft und war einfach so unfassbar happy.
Isaac und Sawyer haben die gleichen Freunde aber ansonsten nichts gemeinsam, als Sawyer ein Abschlussprojekt brachuht nimmt sie sich Isaac vor und versucht aus dem Nerd einen Bad Boy zu machen. Bei der ganzen Aktion lernen die beiden sich näher kennen und kommen sich immer näher. Für Sawyers Verhältnisse vielleicht sogar zu nahe. 
   Noch keine Rezension vorhanden



Diesen Monat habe ich insgesamt 8 Bücher gelesen, zusammen ergeben sie 3248 Seiten, pro Tag wären das 105 Seiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen