Mittwoch, 2. August 2017

Juli '17


1. "Der kleine Laden der einsamen Herzen" von Annie Darling
2. "Der Kuss der Lüge" von Mary E. Pearson
3. "Das Herz des Verräters" von Mary E. Pearson
4. "The Carrie Diaries" von Candace Bushnell
5. "Orange 1" von Ichigo Takano (Manga)
6. "Taking Chances. Im Herzen bei dir" von Molly McAdams
7. "Asa" von JAy Crownover  [Englisch]
8. "Rock my Dreams" von Jamie Shaw [Reziexemplar]
9. "Under your Skin. Halt mich fest" von Scarlett Cole

insgesamt 3930 Seiten im Juli





Das erste Buch was ich diesen Monat gelesen habe, war Der kleine Laden der einsamen Herzen von Annie Darling. Ich habe es bei der lieben Jen von @lovelyceska bei einem Gewinnspiel gewonnen und bin nur endlich dazu gekommen es zu lesen.
Posy bekommt eine Buchhandlung vererbt, leider läuft die gerade nicht so gut und sie muss sich schnell etwas überlegen, wie die Buchhandlung wieder neue Kundschaft anziehen kann, ihr kommt die Idee nur noch Romane zu verkaufen, jeder schient die Idee super zu finden, nur der Enkel der ehemaligen Besitzerin schient überhaupt nicht begeistert. 
   Noch keine Rezension vorhanden


Das zweite Buch habe ich mir zuerst nur wegen des Covers gekauft. Ein klassischer Coverkauf, Der Kuss der Lüge von Mary E. Pearson Als ich es dann aber im Regal stehen hatte und immer mehr positive Rezensionen dazu sah, wusste ich dass es mir gefallen würde. 
Lia flieht vor einer arrangierten Hochzeit, sie will auf keinen Fall den Prinzen heiraten, vor allem da sie ihn noch nie gesehen hatte. Der Prinz aber will das nicht so auf sich sitzen lassen und beschließt sie zu suchen. Zeitgleich mit einem anderen Mann findet er sie. Beide kommen Lia näher, doch wer ist wer. Einer der netten Männer die sie kennen lernt ist der Prinz einer ein Attentäter der sie umbringen soll. Doch davon weiß Lia überhaupt nichts. 

Bei dem dritten Buch handelt es sich direkt um den zweiten Teil der Chroniken der Verbliebenen, Das Herz des Verräters von Mary E. Pearson. Leider war dieser Teil sehr langatmig und nicht so gut wie der erste Band. 
Ohne Beschreibung, es würde Spoilergefahr bestehen, da der erste Teil seine Spannung durch die Frage hält wer wer ist, werde ich es hier nicht nennen. 
   Noch keine Rezension vorhanden



Bei Orange 1 handelt es sich um meinen aller ersten Manga und ich muss sagen, ich war positiv überrascht. Die Geschichte ist spannend und ich denke ich bin vorher ein Klischee-Opfer gewesen und hatte ein komplett falsches Bild von Mangas.
Naho und ihre Freunde sind begeistert als ein neuer Mitschüler in ihre Klasse kommt. Doch als Naho am selben Tag einen Brief bekommt, der an sie Adressiert ist, der aber auch von ihr selber abgeschickt wurde, ist sie verwirrt. Als sie den Brief öffnet ist sie geschockt, es ist ein Brief aus der Zukunft in 10 Jahren und ihr Zufunfts-Ich rät ihr einiges was sie anders machen soll, wenn nicht wird etwas schreckliches passieren und das alles hat etwas mit dem neuen Kakeru zutun...
   Noch keine Rezension vorhanden


Ich denke jeder kennt Sex and the City(!), The Carrie Diaries ist die Vorgeschichte von Carrie aus Sex and The City und ich muss sagen das die Geschichte an sich mir nicht sonderlich gefallen hat, trotzdem war es recht gut für zwischendurch. 
Carrie ist Endlich im Abschlussjahr der Highschool, doch bis zu ihrem Abschluss passieren noch jede Menge dramatische Dinge, Sebastian kommt auf ihre Schule, sie lernt einen Typen an der Brown University kennen und hat ziemlich viele Probleme mit ihren Freunden, aber es wäre nicht Carrie wenn sie das alles nicht irgendwie meistern würde...
   Noch keine Rezension vorhanden

Taking Chances. Im Herzen bie dir hat mich zerstört. Aus der Geschichte hätte man etwas so tolles machen könne. Leider hat die Autorin die Geschichte unnötig langgezogen und die Charaktere handeln meiner Meinung nach so unnachvollziebar. Ein Struggle Buch. 
Harper kommt endlich aufs College und entflieht somit ihrem Vater, niemals hätte sie gedacht, dass sie in den ersten zwei Wochen schon eine beste Freundin gefunden hat geschweige denn sich in zwei super hotte Typen verliebt, die beide auf total unterschiedliche Arten eine große Anziehung auf sie haben.
   Noch keine Rezension vorhanden





Mit Asa ist die Reihe um die Marked Mens vorbei und ich muss sagen ich bin schon etwas traurig, andererseits freu ich mich schon auf die Spin-Off-Reihe zu den Nebencharaktere aus dieser Reihe. Leider muss ich sagen, dass Asa der schwächste Band ist, aber trotzdem noch um Welten besser als so manch anderes Buch diesen Monat. 
Asa und Royal fühlen sich von beginn an zueinander hingezogen, doch Asa will das alles nicht, er ist nicht gut genug für die hübsche Polizistin. Vor allem da er ein Vorstrafenregister hat, das länger ist als sein Arm. Trotzdem kommt es immer wieder zu Flirtereien. Ob Asa einknickt und Royal erlaub in sein Leben zu schlüpfen?


Rock my Dreams ist der letzt der The Last Ones To Know Reihe und ich war so unglaublich traurig, als ich die Reihe dann durch hatte. Am liebsten hätte ich alles aus meinem Gedächtnis gelöscht und noch mal vorn vorne erlebt. 
Mike ist seit der Juniorhigh in Danica verliebt. Als sie ihn aber in der Highschool dann sitzen lässt weil sie denkt das er bloß ein Looser ist, der unbedingt in einer Band spielen möchte und nichts anderes auf die Reihe bekommt. Doch jetzt wo Mikes Band bekannt ist und jeder sie kennt, will sie ihn wieder zurück, zusammen mit ihrer Cousine zieht sie nach Mayfield, doch als Mike merkt das Danica noch immer so ist wie früher und sein Interesse an Harper, Danicas Cousine immer mehr wächst, kommt es zu heftigen Streitereien. 
   Noch keine Rezension vorhanden


Under Your Skin habe ich von meinem Vater zum Geburtstag geschenkt bekommen und war mein absolutes Monatshighlight. Ich war so gespannt auf die Geschichte, sie hörte siech schon auf dem Klappentext so tiefgründig und spannend an. Und ich war einfach nur begeistert.
Harper hat Narben auf dem Rücken, aber nicht einfach nur Narben von einem Unfall, nein, sie wurde misshandelt. Trent ist Tätowierer und spezialisiert auf Cover-Ups für Narben, als Harper sich nach Jahren durchringen kann zu Trent zu gehen und ihm ihre Narben zu zeigen, entsteht eine Tiefe Bindung zwischen den beiden. Doch als die immer komischere Nachrichten auf ihr Handy bekommt schient ihr neues Leben auseinander zu brechen.
   Noch keine Rezension vorhanden



Diesen Monat habe ich insgesamt 9 Bücher gelesen, zusammen ergeben sie 3930 Seiten, pro Tag wären das 127 Seiten.


Hörbücher die ich gehört habe...
alles in allem waren alle richtig gut, wobei Forever with you mit Abstand am beste war. Alle liegen zwischen 4 und 5 Sternen. 
[ein Klick auf das Buch und du erfährst mehr]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen