Zitate

Die Benennung der Quellen variiert. Mal werde ich das Buch nennen mal die oder den Autor .

. . . ______________________________________________________________________ . . . 


"Das ist mein Fenster. Eben
bin ich so sanft erwacht.
Ich dachte ich würde schweben.
Bis wohin reicht mein Leben,
und wo beginnt die Nacht?"
- Rilke -


"Ein Buch ist auch eine ganze Welt für sich.
Eine Welt aus Worten, in der man eine Zeit lang lebt."
- Patrick Ness -


"Jede Rettung ist vorläufig."
- John Green -


"Sag immer was du fühlst. Wenn du jemanden lieb hast,
tief in deinem Herzen, dann sag ihm, dass du ihn lieb hast.
Und zwar nicht erst morgen, 
weil du morgen vielleicht nicht mehr am leben bist."
- Daniel Meyer -


"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks 
und der Anfang der Unzufriedenheit."
- Kierkegaard -


"Liebe hat die Lebensdauer eines Regenbogens - 
wunderschön, solange sie da ist,
und so schnell wie ein Augenblinzeln auch wieder 
verschwunden."
- Jodi Picould -


"Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne,
weil ich auf einem von ihnen lache.
Du al´lein wirst sterne habe, die lachen können."
- Antoin de Saint Exupery -


"Die Menschheit gewöhnt sich an Schönheit."
- John Green -


"Das ist das Problem mit dem Schmerz', 
sagt Augustus und sah mich an.'
Er verlangt gespürt zu werden."
- John Green -


"Dabei waren es doch gerade die Bücher,
die eines der kostbarsten Geschenke auf Erden waren.
Kunstvoll aneinander gereihte Wörter, 
die zu einer Melodie wurden und sich in Bilder verwandeln. 
Weiße, leere Blätter, auf denen Welten größer als das Universum entstehen.
Welten, die Menschen in ihren Bann zogen
und alles um sich herum vergessen ließen."
- Carina Bartsch -


"Nicht geräuschlos Atmen, 
sondern lauthals nach Luft schnappen.
Einfach genießen."
- Sophie von der Stop -


Das Leben lässt sich nur rückwärts verstehen,
muss aber vorwärts gelebt werden."
- Kierkegaard -


"Es war eine gute Welt. Eine stimmige Welt.
Doch dann kam sie und hat meine Welt auf den Kopf gestellt
wie eine empfindliche, zerbrechliche Schneekugel.
Und nun, da sie wieder fortgeht, fühlt es sich an,  
als würden die Schneeflocken lansam zu Boden sinken,
bis meine ganze Welt wieder richtig herum,
stimmig und still sein wird."
- Colleen Hoover -


 "Es ist schwer einem geliebten Menschen beim Altwerden zuzusehen."
"Es ist schwer nicht zu erleben, wie einem geliebten Mensch älter wird."
"Ich weiß', sagte er und drückte meine Hand."
- Clare Furniss - 


"Vierhundert Menschen mehr in deiner Nähe
bedeutet vermutlich zwei oder drei gefährliche Menschen mehr in deiner Nähe.
Aber vergiss nicht: Es bedeutet auch dreihundertsiebenundneunzig gute mehr."
- Es war Einmal Aleppo - 


"Manchmal hilft reden. Es macht es nicht besser - wie könnte es auch?"
"Aber das Herz wird leichter', vervollständigt Shirvan meinen Satz, 
Ein bisschen. Für eine Weile."
- Es war einmal Aleppo -


"Aleppo war einmal für mich. Aber ich, ich bin.
Und ich darf nicht immer nur weglaufen.
Sonst ist bald nichts mehr von mir übrig.
Ich hätte gern ... 
ich brauch etwas von mir zurück."
- Es war einmal Aleppo -


"manchmal sage und mache ich Sachen,
ohne vorher darüber nachzudenken.
So was mögen die Leute nicht.
- All die verdammt perfekten Tage -


"Denn es geht nicht um das, was man mitnimmt,
sondern um das, was man zurücklässt.
- All die verdammt perfekten Tage -


"Leben und Lernen." 
- mein Herz wird dich finden - 


"Jedes Herz singt ein leid, 
unvollkommen, 
bis ein anderes Herz
zurückflüstert."
- Plato -


"Was man nicht hätte ändern können,
muss einem nicht leidtun."
- Mein Herz wird dich finden -


"Du bist vil zu ahnungslos, umzu wissen, 
dass das, was du willst,
nicht dasselbe ist wie das,
was du brauchst."
- The Club. Flirt -


"Wahre Größe zeigt derjenige, 
dessen Stärke die meisten Herzen bewegt."
- Wunder -


"Eure Taten sollen eure Denkmäler sein."
- Wunder / Inschrift auf einem ägyptischen Grabmal -


"Gefühle, die ungefühlt bleiben,
sind wie Gift,
das sich in die einlagert."
- Was ich dich Träumen lasse -

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen